Urlaub im Denkmal

Herzlich Willkommen im Raschen Schuster

Im schönen Zusamaltheim finden Sie den denkmalgeschützten Bauernhof „Rascher Schuster”. Ausgezeichnet mit dem Denkmalpreis des Landkreises Dillingen an der Donau und mit vier Sternen vom Deutschen Tourismusverband, bietet das Bauernhaus mit Ferienwohnung und Gästezimmern Ihnen die Möglichkeit für einen wunderschönen Urlaub im Denkmal. Wir freuen uns sehr herzlich, Sie als unsere Gäste begrüßen zu dürfen.

Der „Rascher Schuster“ ist seit Mai 2016 geöffnet. Gerne können Sie Kontakt mit uns aufnehmen.

Telefon 08272-643470 Mobil 0151-50361747 oder Email info@rascher-schuster.de

Architektur

Architektur

Inmitten von ländlicher Idylle finden Sie mit dem denkmalgeschützten Bauernhof Rascher Schuster eine besondere Rarität. Das Zwerchgiebelhaus im schwäbischen Baustil wurde im 18. Jahrhundert erbaut und erhielt den Hausnamen Rascher Schuster. Im ganzen Landkreis gibt es nur noch ein weiteres Bauernhaus mit vergleichbarer Architektur.

Restauration

Restauration

Das bäuerliche Anwesen wurde mit viel Liebe zum Detail nach denkmalpflegerischen und wohngesundheitlichen Aspekten restauriert. Hochwertige, langlebige Materialien prägen das Ambiente. Vorrangig wurden historische, Baumaterialien eingesetzt, wie beispielsweise Flachs, Schilfrohrmatten, Lehmputz und Kalkfarben. Dadurch entsteht speziell für Allergiker ein angenehmes Raumklima.

Inneneinrichtung

Inneneinrichtung

In den Räumen wurde das ursprüngliche Fachwerk erhalten. Durch die geschmackvolle dezente Inneneinrichtung wird das malerische Ambiente noch unterstrichen. Ideal um zu entspannen und die Seele baumeln zu lassen. Der perfekte Urlaub im Denkmal.

Außenbereich

Außenbereich

Der Außenbereich spiegelt die Tradition eines ursprünglichen Bauernhofes wieder. Eine große Linde ziert den Hof und spendet an Sommertagen angenehmen Schatten. Genießen Sie einen Grillabend auf dem Freisitz neben der Bauernscheune mit Blick auf unserer Obstwiese mit alten Baumsorten. Auf Wunsch kann der traditionelle Brotbackofen gebucht werden: Ein wunderbares Vergnügen für Familien, die einmal selbst Pizza backen möchten.

Architektur

Inmitten von ländlicher Idylle finden Sie mit dem denkmalgeschützten Bauernhof Rascher Schuster eine besondere Rarität. Das Zwerchgiebelhaus im schwäbischen Baustil wurde im 18. Jahrhundert erbaut und erhielt den Hausnamen Rascher Schuster. Im ganzen Landkreis gibt es nur noch ein weiteres Bauernhaus mit vergleichbarer Architektur.

Restauration

Das bäuerliche Anwesen wurde mit viel Liebe zum Detail nach denkmalpflegerischen und wohngesundheitlichen Aspekten restauriert. Hochwertige, langlebige Materialien prägen das Ambiente. Vorrangig wurden historische, Baumaterialien eingesetzt, wie beispielsweise Flachs, Schilfrohrmatten, Lehmputz und Kalkfarben. Dadurch entsteht speziell für Allergiker ein angenehmes Raumklima.

Inneneinrichtung

In den Räumen wurde das ursprüngliche Fachwerk erhalten. Durch die geschmackvolle dezente Inneneinrichtung wird das malerische Ambiente noch unterstrichen. Ideal um zu entspannen und die Seele baumeln zu lassen. Der perfekte Urlaub im Denkmal.

Außenbereich

Der Außenbereich spiegelt die Tradition eines ursprünglichen Bauernhofes wieder. Eine große Linde ziert den Hof und spendet an Sommertagen angenehmen Schatten. Genießen Sie einen Grillabend auf dem Freisitz neben der Bauernscheune mit Blick auf unserer Obstwiese mit alten Baumsorten. Auf Wunsch kann der traditionelle Brotbackofen gebucht werden: Ein wunderbares Vergnügen für Familien, die einmal selbst Pizza backen möchten.

Die Geschichte des Hauses

Als die letzte Bäuerin des Raschen Schuster im Jahre 2002 mit 99 Jahren verstarb, hinterließ sie ein Bauernhaus, das in allen Bereichen von der großen Einfachheit des früheren Bauernlebens zeugte.
Im ganzen Haus gab es nur eine Wasserstelle, eine Deckenlampe je Kammer, und die einzige Steckdose des Hauses befand sich in der Küche. Dort standen ein wuchtiger Brotbackofen und ein typischer Wamsler Kochherd mit Wasserschiffchen. Neben der Küche wurde nur noch die Stube mit einem kleinen Kachelofen beheizt. Ein Bad gab es nicht, einzig ein Plumpsklo im Schweinestall. In der Magdkammer lag noch der Strohsack im Bett, davor standen die selbstgemachten Schuhe aus Seegras.

2003 verliebten wir uns in dieses unter Denkmalschutz gestellte Bauernhofanwesen. Bei der Restaurierung ist uns der Spagat gelungen ursprüngliches zu Erhalten ohne auf heutigen Komfort zu verzichten. Die Verwendung von traditionellen Baumaterialien wie Schilfrohrmatten, Lehmputz, Kalkfarben, Solnhofener Natursteinplatten, Dämmmaterialien aus Flachs und Hanf sowie Holzdielenböden lag uns sehr am Herzen.
Das Ergebnis unserer liebevollen Restaurierung wurde mit dem Denkmalpreis des Landkreises Dillingen an der Donau und mit vier Sternen vom Deutschen Tourismusverband belohnt.

Zimmer und Wohnung

Allgemeines

Bei der Renovierung haben wir darauf geachtet nur natürliche Materialien wie Flachs, Hanf, Schilfrohrmatten, Lehmputz, Kalkfarbe und natürlich behandeltes Holz zu verwenden.
Die antiken oder modernen Möbel sind ebenfalls aus Naturmaterialien. Besonderen Wert haben wir auf Ihren erholsamen Schlaf gelegt und daher alle Betten mit 7-Zonen-Komfortmatratzen ausgestattet. Die Betten sind bei Ankunft bezogen. Bei längerem Aufenthalt wird die Bettwäsche 14-tägig gewechselt.
Um ein gutes Raumklima zu bewahren, ist das Rauchen in den Räumen nicht gestattet.
Auch Haustiere müssen leider zuhause bleiben.

Sie haben die Möglichkeit, die Ferienwohnung mit Wohnküche, Bad und bis zu drei Gästezimmern zu buchen. Alternativ können Sie auch gerne nur ein oder zwei Gästezimmer mit Bad buchen.

Die Ferienwohnung Details

Getreideboden

Im Obergeschoss, wo früher Getreide gelagert wurde, wartet nun ein einladender Wohnraum auf Sie. Durch Dachfenster und kleine Dachgauben wird der Wohnbereich mit Licht durchflutet. Er reicht über zwei Ebenen bis unter das Dach und wird durch die handbehauenen Dachbalken und dem uralten Fachwerk geprägt.
Mit einer modernen und gut ausgestatteten Küche können Sie ihr eigenes Essen zubereiten und anschließend in bequemen Schwingsesseln an einem Designer-Fichtentisch genießen. Eine gemütliche Couch und Rattan-Sessel laden zu einer geselligen Runde ein.
Über eine Treppe erreichen Sie die Galerie, wohin Sie sich zum Lesen oder Entspannen zurückziehen können.

Ausstattung

  • Moderne Küche, inkl. Spülmaschine, Kaffeemaschine, Wasserkocher und Toaster
  • Essbereich mit Tisch und Schwingsesseln
  • Wohnbereich mit Couch und Rattan-Sesseln
  • Großer Flachbildfernseher
  • Kostenloses W-LAN
  • Galerie mit Couch
  • 50 qm

Der Taubenschlag

Dort wo früher einmal die Heimat von Tauben war, wartet nun ein wunderschönes Gästezimmer direkt unter dem Dach auf Sie. Hier lässt es sich wie aus der Vogelperspektive über die Häuserdächer zum Kirchturm über den Hof die Streuobstwiese und über das Scheunendach blicken. In dem sogenannten Zwerchgiebel ist ein beeindruckender Raum entstanden, der durch freigelegtes Giebelmauerwerk noch unterstrichen wird. Auch hier wurde mit natürlichen Baumaterialien gearbeitet.
Ausgestattet ist das Zimmer mit zwei Einzelbetten aus Fichtenholz. Ebenso bietet das Zimmer eine Sitzecke mit einem bequemen Sessel und Stehlampe, ein geeigneter Ort zum Entspannen.

Ausstattung

  • zwei Einzelbetten aus Fichte mit 7-Zonen-Komfortmatratze
  • Gemütliche Sitzgelegenheit
  • Kostenloses W-LAN
  • 18 qm
Die Knechtekammer Details

Aus der Knechtekammer ist ein behagliches Zimmer entstanden, wobei nachhaltige Baumaterialien in alter Handwerkstechnik verarbeitet wurden. Der Dielenboden aus heimischer, weiß lasierter Douglasie bringt die Natur in das Schlafzimmer und macht es hell und freundlich.
Ausgestattet ist der Raum mit einem Doppelbett aus heimischer Fichte, einem antiken Schrank und einem Tischchen mit zwei Stühlen. Vier Holzsprossenfenster ermöglichen Ihnen einen Rundumblick auf den Kirchturm, die grüne Streuobstwiese und über den Hof mit der großen Linde.

Ausstattung

  • Ein Doppelbett aus Fichte mit 7-Zonen-Komfortmatratzen
  • Sitzbereich mit Tisch und Stühlen für zwei Personen
  • Großer Flachbildfernseher
  • Kostenloses W-LAN
  • 23 qm
Die Magdkammer Details

Neben der Knechtekammer befindet sich die etwas kleinere Magdkammer. Die kleine Dachgaube und die Dachschräge machen dieses Zimmer sehr romantisch.
Ein Doppelbett aus geöltem Eschenholz, der antike Kleiderschrank und ein Fichtenholztischchen mit zwei Holzstühlen runden den Charakter des Zimmers ab. Eine Leseecke unter der Dachschräge mit einem bequemen Sessel und Stehlampe lädt zum gemütlichen Verweilen ein.

Ausstattung

  • Ein Doppelbett aus Esche mit 7-Zonen Komfortmatratzen
  • Sitzgelegenheit
  • Leseecke mit Sessel
  • Kostenloses W-LAN
  • 16 qm
Das Tröpfelbad Details

Das Bad bekommt durch das sichtbare Fachwerk und die Solnhofener Natursteinplatten mit fossilen Einschlüssen einen besonderen Charme. In diesem schönen Ambiente können Sie sich für den Tag entspannt frisch machen.

Ausstattung

  • Dusche
  • Fön
  • Handtücher
  • Seife
  • 4 qm
Die PreiseDetails

Preise für die Ferienwohnung

Übernachtung ab 3 Nächte ab 7 Nächte
2 Personen/Nacht 70 € 65 €
3 Personen/Nacht 90 € 80 €
4 Personen/Nacht 100 € 95 €
5 Personen/Nacht 115 € 110 €
6 Personen/Nacht 135 € 120 €

Preise für die Doppelzimmer

Übernachtung ab 2 Nächte ab 4 Nächte ab 7 Nächte
1 Person/Nacht 50 € 45 € 40 €
2 Personen/Nacht 60 € 55 € 50 €

Preise für Kinder

Die Übernachtung bis drei Jahre ist kostenlos.

Anfrage

Jetzt unverbildlich anfragen

Ankunft

Abreise


Personenzahl*

Zimmerwunsch & Sonstiges

Vorname/Nachname*

E-Mail*

Telefonnummer

Bitte füllen Sie alle mit * markierten Felder aus. (Pflichtfelder)
    

Kontakt

Rascher Schuster
Maria Mende
Obere Dorfstraße 6
86637 Zusamaltheim

Telefon 08272-643470
Mobil 0151-50361747
Email info@rascher-schuster.de

Die Lage

mehr
Zusamaltheim liegt nordwestlich von Augsburg, mitten im Dreieck Donauwörth - Günzburg - Augsburg. Sie erreichen uns über die A8 Abfahrt Zusmarshausen (zwischen Ulm und München) und dann Richtung Wertingen. Über die B2 (zwischen Augsburg und Donauwörth) nimmt man die Abfahrt Biberbach und fährt dann über Wertingen Richtung Autobahn A8 Stuttgart weiter.
Zusamaltheim liegt 5 km von Wertingen entfernt.
Wer mit dem Auto kommt findet im großen Hof ausreichend Parkmöglichkeiten.
In Zusamaltheim gibt es einen Bioladen, eine Bäckerei und einen Teeladen.

Aktivitäten

Entspannung

  • Naturkneipp-Anlage Zusamaltheim
  • Heilbad Krumbad
  • Therme Bad Wörishofen

Städte

  • Wertingen
  • Stadtführung Donauwörth
  • Altstadt Günzburg
  • Altstadt und Fuggersiedlung Augsburg

Theater

  • Augsburger Puppenkiste
    Vorstellung für Kinder und extra Vorstellung für Erwachsene

Action

  • Schmuck selbst gestalten in der Schmuckmanufaktur Failer
    www.failer-schmuck.de
  • Wasserski- und Wakeboard-Seilbahn Gundelfingen
  • Hochseilgarten mit Biergarten im Schloß Scherneck
  • Legoland Günzburg
  • Sky-Line-Park in Wörishofen

Wandern

  • Torferlebnispfad bei Jettingen-Scheppach
  • Charlottenhöhle Tropfsteinhöhle Hürben bei Giengen an der Brenz
  • Naturpark Augsburg Westliche Wälder in Bayerisch Schwaben
  • Weitwanderweg in unmittelbarer Nähe des DSV Nordic-Walking Zentrum

Museum

  • Traktormuseum Karl Stegmiller in Laugna
  • Käthe Kruse Puppenmuseum Donauwörth
  • Mooseum Bächingen mit Veranstaltungen
    www.mooseum.net
  • Oberschönenfeld Museum mit Biergarten